Die beste Kreditkarte finden

beste kreditkarte findenViele Konsumenten fragen sich, welcher Anbieter für Kreditkarten die besten Konditionen bietet. Dabei muss jedoch differenziert werden, denn die allgemein gültigen Konditionen für jeden gibt es nicht. Die Wünsche der Kunden sind so unterschiedlich wie sie es nicht sein könnten, weshalb hier individuell geschaut werden muss. Viele Geschäftsleute, die viel verreisen und sich im Ausland aufhalten, benötigen eine Kreditkarte mit unbeschränkter Gültigkeit und Akzeptanz in Ländern Rund um den Globus. Hingegen braucht der Familienvater, der für tägliche Einkäufe und gelegentliche Online-Bestellungen die Kreditkarte benötigt, keine guten Konditionen für die Nutzung der Kreditkarte im Ausland. Aus diesem Grunde sollte sich jeder Interessent hinsichtlich der eigenen Bedürfnisse und Ansprüche an die Kreditkarte klar werden und sich auf die Suche nach der geeigneten Karte machen. Es gibt jedoch auch Konditionen, die für nahezu jeden zutreffen. Diese sind die Gebühren für die Geldabhebung im Inland. Mit Hilfe einer Kreditkarte ist es problemlos möglich, im Inland an nahezu allen Geld- und Bankautomaten Bargeld abzuheben. Man sollte sich demnach, wenn man oft Geld abheben möchte, genauestens über die Konditionen hinsichtlich der Nutzung von Geldautomaten informieren. Zudem sind viele Kreditkarten nicht unbedingt kostenlos. Man muss eine jährliche Gebühr entrichten, und zwar für die grundsätzliche Nutzung und für den Erhalt der Chipkarte. Sollten diese Gebühren zu hoch sein, so empfiehlt es sich, nach einem anderen günstigeren Anbieter Ausschau zu halten.

Welche Vorteile bieten Kreditkarten?

Kreditkarten sind nicht ohne Grund weltweit führend und nahezu in jedem Land vertreten. Die führenden Kreditkarten-Anbieter Mastercard und Visa sind in über 200 Ländern Rund um den Globus vertreten und akzeptiert. Das bedeutet, dass nahezu jedes Land auf der Welt eine Kreditkarte von Mastercard oder Visa akzeptiert, was eine immense Erweiterung der Flexibilität darstellt. Zudem kann man sich dadurch auch Risiko ersparen, da man nicht in jedem Land die einheimische Währung für Zahlungen benötigt sondern kinderleicht mit Hilfe der Kredit-Karte zahlen kann. Ein weiterer Aspekt, den man nicht außer Acht lassen sollte, ist die Möglichkeit über Geld zu verfügen, was man aktuell nicht besitzt. Man kann somit mit Hilfe der Kreditkarte eine Anschaffung tätigen, die man sich nicht ohne die zusätzliche Liquidität durch die KK (abk. Kreditkarte) hätte leisten können.

Diese und viele nicht genannte Gründe führen somit dazu, dass die Kreditkarten weiterhin weltweit als führende Zahlungsmöglichkeit akzeptiert sein werden. Zwar ist der Anteil der im deutschen Einzelhandel mittels Kreditkarte getätigter Transaktionen noch in der Minderheit, jedoch sollte sich dies in den kommenden Jahren massiv verändern und ansteigen. In Amerika zählt bereits heute die Barzahlung zu einem seltenen Phänomen, denn die Mehrheit der Bevölkerung präferiert bei den täglichen Einkäufen und Transaktionen stets die Zahlung mittels Kreditkarte.

Die nachfolgende Grafik verdeutlicht die Entwicklung anhand statistischer Evidenzen.

© F.A.Z.

© F.A.Z.